Bruno Wildhaber

Mit der Zunahme der Digitalisierung und der strategischen Bedeutung dieser Vorhaben kommt  dem Verwaltungsrat eine immer wichtigere Aufgabe zu. Waren früher die Themen der Informatik höchstens am Rand Agenda einer VR-Sitzung, so sind Digitalisierungsinitiativen heute überall präsent. Je nach Bedeutung der Information im Rahmen des Kerngeschäfts oder im Umgang mit regulatorischen Vorgaben muss sich der Verwaltungsrat  aktiv darum kümmern. Dies einerseits als Teil seiner Risikomanagementaktivitäten, andererseits als Aufgabe zur Förderung der strategischen Entwicklung.

Als normatives Organ hat der Verwaltungsrat die Aufgabe, nicht nur die Risiken der neuen Technologien im Auge zu halten, sondern auch die Möglichkeiten zu ergründen und aktiv ins Unternehmen zu bringen. Eine Digitalisierungsstrategie sollte heute in fast jedem Unternehmen Teil der Verwaltungsratsagenda sein. Gleichzeitig hat der Verwaltungsrat auch die Pflicht, die Umsetzung dieser Initiativen zu verfolgen und zu kontrollieren. Heute ist es nicht mehr getan, diese Aufgaben an die Informatik zu delegieren oder der Geschäftsleitung zu überlassen. Aufgrund seines vollständigen Verantwortlichkeit tut der Verwaltungsrat gut daran, sich aktiv mit diesen Initiativen auseinanderzusetzen.

Wie soll er dies tun? Ausführliche Antworten und Umsetzungsmodelle finden Sie in unserem Leitfaden Information Governance, sowie den Veranstaltungen und Beratungsangeboten, welche das KRM zur Verfügung hält, eine Kurzeinführung als Video oder in einer Slideshow.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

 

11. Februar 2016

Digitalisierung und Verwaltungsrat

Mit der Zunahme der Digitalisierung und der strategischen Bedeutung dieser Vorhaben kommt  dem Verwaltungsrat eine immer wichtigere Aufgabe zu. Waren früher die Themen der Informatik höchstens […]
7. Februar 2016

Brauchen Unternehmen einen Chief Information Governance Officer (CIGO)?

In amerikanischen Fachkreisen[1] zirkuliert seit neuestem die Vorstellung, man müsse die Aufgaben im Rahmen der Information Governance an eine Person übertragen. Das Information Governance Institute (IGI) […]
3. Februar 2016

Aufbewahrungspflicht von Pensionskassenunterlagen

Aktuell wurde ein Fall im Kassensturz gesendet, welcher die Aufbewahrungspflichten im Zusammenhang mit BVG/PK im Fokus hat. Hier die relevanten Gesetzesartikel : Bundesgesetz über die berufliche […]
7. Dezember 2015

Bericht über die Konferenz des KRM am 10. November 2015

„Big Data und Digitalisierung –Bedrohung oder Chance? Was ist Ihre Führungsverantwortung als VR oder CEO?“ Fazit: Obwohl die Regeln des Datenschutzes als bekannt gelten, gibt es […]