Bruno Wildhaber

Ich mache aus meinem Herz keine Mördergrube. Ich halte 90% der existierenden Normen für überflüssig, unnötig und verwirrend oder wie ein Kollegen von mir einst gesagt hat: „Solange es in Euopa verschiedene Steckdosen gibt, glaube ich nicht an Normierung,  schon gar nicht bei Organisation und Management.“

Das gilt für die meisten Themenbereiche, im speziellen aber für die Organisationsthemen wie IT Governance, Records Management, etwas weniger für die Informationssicherheit. Was einst gut begann und mit viel Enthusiasmus gestartet wurde (ich gebe zu, ich war auch Teil davon..) endet meist in einer Flut von gut gemeinten, meist aber völlig überschiessenden Anforderungen und Vorgaben, olfaktorisch geprägt durch den Stallgeruch der Autoren. Der Grund dafür liegt primär im Geschäftsmodell der ISO, kann aber natürlich auch mit der allgemeinen Publikationswut im akademischen Umfeld begründet werden, die ja statt Klasse nur noch Masse produziert.

Aber nun ganz praktisch: Setzen Sie Standards ein und wenn ja, wie? Wo sehen Sie einen Nutzen und wo würden Sie ausdrücklich davon abraten? Bitte senden Sie uns Ihre Meinung. Dabei möchten wir keine thoretischen Feedbacks, sondern Rückmeldungen und Erfahrungen aus echten Projekten.

 

12. August 2015

Der Standardisierungs – Zoo oder „Wer braucht ISO-Normen?“

Ich mache aus meinem Herz keine Mördergrube. Ich halte 90% der existierenden Normen für überflüssig, unnötig und verwirrend oder wie ein Kollegen von mir einst gesagt […]
18. Juni 2015

Referendum gegen das Überwachungsgesetz (BÜPF)

Wir unterstützen die ICT-Wirtschaft in der Bekämpfung des einseitigen Überwachungsgesetzes (BÜPF). Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass es offenbar einfacher ist, fundamentale Grundwerte der Gesellschaft […]
22. Mai 2015

Aufräumen statt drauflos kaufen

Update: Interview aus der Netzwoche von Daniel Burgwinkel & Bruno Wildhaber In der Computerworld 8 vom 22. Mai 2015 widmet sich Bruno Wildhaber den Grundlagen der […]
14. Mai 2015

Unveränderbarkeit nach GeBüV Art. 9

In der Praxis tauchen immer wieder Fragen zur Umsetzung von GeBüV Art. 9 auf. Insbesondere unter welchen Umständen veränderbare Speicher im Archiv eingesetzt werden dürfen. Hier […]