The Information Governance Blog




18. Juni 2015

Referendum gegen das Überwachungsgesetz (BÜPF)

Wir unterstützen die ICT-Wirtschaft in der Bekämpfung des einseitigen Überwachungsgesetzes (BÜPF). Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass es offenbar einfacher ist, fundamentale Grundwerte der Gesellschaft […]
22. Mai 2015

Aufräumen statt drauflos kaufen

Update: Interview aus der Netzwoche von Daniel Burgwinkel & Bruno Wildhaber In der Computerworld 8 vom 22. Mai 2015 widmet sich Bruno Wildhaber den Grundlagen der […]
14. Mai 2015

Unveränderbarkeit nach GeBüV Art. 9

In der Praxis tauchen immer wieder Fragen zur Umsetzung von GeBüV Art. 9 auf. Insbesondere unter welchen Umständen veränderbare Speicher im Archiv eingesetzt werden dürfen. Hier […]
9. Mai 2015

Filmkritik: A Decade of Discovery oder Muss man auch in der Schweiz alle E-Mails aufbewahren?

Am 7. Mai wurde in Zürich ein Film gezeigt (trailer), welcher die Entwicklung des amerikanischen eDiscovery Verfahrens während der letzten 20 Jahre zeigt. Der Film beschreibt […]
6. Mai 2015

Verfahrensdokumentation

Unbestrittenermassen müssen die Verfahren der Aufbewahrung und Archivierung dokumentiert werden (Art. 4 GeBüV). Die Grundanforderung besteht dabei darin, die Kernprozesse der Archivierung und Aufbewahrung zu verstehen […]
4. Mai 2015

Kurzer Hinweis auf den Leitfaden Information Governance in französisch

Unser Kollege und Informationsspezialist Jean-Philippe Accart aus Lausanne macht einen Hinweis auf das Buch in französisch für die Westschweiz. Résumé en français
27. April 2015

Digitalisierungsstrategie

Was ist eigentlich eine Digitalisierungsstrategie? Im Kern geht es einerseits darum, zu identifizieren, welche strategischen Geschäftsprozesse mit den Mitteln der modernen Informationstechniken unterstützt werden können. Andererseits […]
13. April 2015

Beitrag auf Swisspack International Website

Daten(über)flut – Was ist der optimale Weg für mein Unternehmen? Noch nie nahm das Datenwachstum so rasant zu wie heute. Alle Unternehmen – KMU und internationale […]
25. März 2015

Wem gehören E-Mails (oder was haben sich Frau Clinton und Frau Leutenegger Oberholzer gedacht)?

Auf den ersten Blick scheinen die Schlagzeilen vor allem politisch motiviert zu sein: Bekannte und weniger bekannte Politikerinnen nutzen private, bzw. geschäftliche Mail-Accounts zur Kommunikation im […]
10. März 2015

IT-Governance vs. Information Governance

Die IT-Governance befasst sich in der Praxis klassischerweise mit allen Aspekten der Informationsverarbeitung, nicht jedoch in erster Linie mit dem Business-Nutzen der IT oder dem Wert […]