The Information Governance Blog




13. Februar 2015

Top Down oder Bottom up?

Beides, denn die klassischen TopDown Vorgehensmethoden haben sich als Rohrkrepierer erwiesen. Viele Organisation haben sich über Jahre Gedanken gemacht, wie man Records Management möglichst strukturiert und […]
13. Februar 2015

Genügt ein Aktenplan bzw. Ordnungssystem?

Wozu, das wäre wohl die Anschlussfrage. Im klassischen Records und Dokumenten-Management werden Akten- oder Aufbewahrungspläne (Retention Schedule) als zentrales Element für die Beherrschung der Dokumente verstanden.  In […]
10. Februar 2015

Typische Fragestellungen der Information Governance

Wer bestimmt darüber, wo Daten liegen dürfen? Wer regelt die Nutzung von Social Media? Wann können Daten gelöscht werden? Wieso laufen unsere Speicher über? Wieso finden […]
3. Februar 2015

Social Media meets Old IT

Protagonisten der neuen Medien werden nicht müde zu betonen, wie die Welt sich dank dieser Technologien ändern wird. Das ist sicher nicht unberechtigt, doch wird meist vergessen, […]
2. Februar 2015

Update: Aufbewahrung der Geschäftskorrespondenz?

Geschäftskorrespondenz – Aufbewahrungspflicht? Seit dem 1.1.2013 gilt im Schweizerischen Handelsrecht der Grundsatz, dass die Geschäftskorrespondenz nicht mehr aufbewahrungspflichtig ist. Was bedeutet dies für die Unternehmen? Welche Fälle […]
23. Januar 2015

Datenflut und Information-Overflow

Spätestens mit dem Aufkommen der Sozialen Medien wie Facebook, Instagram und co. ist die Informationsflut ein zentrales Thema. Selbst Verwaltungsräte machen sich Gedanken über die immer […]
21. Januar 2015

Grundlagen zu Information Governance

Information Governance als Grundprinzip der Informationsgesellschaft Eine effiziente und konsequente Information Governance, die Beherrschung von Information, stellt daher in einer immer komplexer werdenden, globalen Wirtschaft eine […]